Zutaten:

1 1/2 Tassen Mung Dal Bohnen (Bio-Laden), über Nacht eingeweicht

1 Zwiebel

Knoblauch nach Konstitution

2 TL Ghee

1 TL Kreuzkümmelsamen

1 MS Asafoetida

1/2 TL Kurkuma

1 TL Koriandersamen, fein gemörsert/gemahlen

1/2 TL Garam Masala (Gewürzmischung)

Salz

Zitronensaft

nach Belieben frischer Koriander

ca. 3 1/2 Tassen Wasser

Zubereitung:

Ghee erhitzen, Kreuzkümmelsamen darin anrösten. Dann Asafoetida, Koriandersamen und Kurkuma zufügen. Fein gehackte Zwiebel und ggf. Knoblauch zugeben und unter Rühren glasig dünsten. Mung Dal ohne Einweichwasser mit dem Gewürz-Zwiebelsud vermengen, kurz anschmoren und mit Wasser (Einweichwasser kann hier verwendet werden) aufgießen, kurz umrühren und auf kleiner Flamme bei geschlossenem Topfdeckel köcheln lassen bis das Wasser verkocht ist; dabei nicht mehr umrühren. Wenn die Mung Dal weich sind, umrühren bis alles sämig ist. Zum Schluss mit Garam Masala, Zitronensaft, Salz abschmecken und bei Bedarf frischen Koriander zufügen.