Zutaten (für 1 Glas):

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 milde Chilischote
  • fein geriebener Ingwer nach Geschmack
  • 1 Zimtstange
  • 200g Apfelschalen (das funktioniert natürlich auch mit Apfelwürfeln)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 EL  Ahornsirup
  • gut 60ml trockener Weißwein
  • Salz

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein hacken, Chilischote entkernen und ebenfalls fein hacken; Apfelschalen grob hacken; Fenchelsamen mörsern und in einem Topf bei mittlerer Temperatur trocken anrösten; Ahornsirup zugeben und aufkochen lassen; Zwiebel, Chili, Ingwer, Apfel(schalen) unterrühren; mit Weißwein ablöschen, Zimtstange zugeben und alles mit Salz würzen; Chutney etwa 10 Minuten leise köcheln lassen; Zimtstange entnehmen; das Ganze in ein sterilisiertes Schraubglas (10 Minuten bei 110Grad im Ofen) füllen, verschließen und 10 Minuten über Kopf stehen lassen; danach umdrehen und abkühlen lassen. Das Chutney kann entweder sofort serviert werden oder ungeöffnet mehrere Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sobald es geöffnet ist, hält es sich maximal 1-2 Wochen im Kühlschrank.

(Quelle: greenLifestyle, 4/2020)