Endlich! Mir ging es in der Vergangenheit häufig so, dass ich mich fragte, wo in meiner Nähe gibt es welche alternativen Heil- und Hilfsmethoden, die die Schulmedizin sinnvoll ergänzen und zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden beitragen können? Einfach im Internet suchen? Aber wonach denn? Nun haben sich einige, offenbar ähnlich ratlose, Menschen daran gemacht, eine Website zu starten, auf der man nach ganz unterschiedlichen Kriterien wie z.B. Wohnort, Methode usw. suchen kann.

Und mehr noch: es geht dabei nicht nur um “Gesundheit” im engeren Sinn, sondern um “heil-sein” im ganzheitlichen Sinn, denn die Abwesenheit von Krankheit bedeutet nicht automatisch Wohlbefinden…

https://www.heilnetz.de/

Hier ein Zitat der Website, das deren Anliegen sehr gut beschreibt:

Die Heilnetz-Idee ist leicht zu beschreiben und ebenso gut zu verstehen: Wir wollen das Thema Ganzheitliche Gesundheit seriös, interessant und hilfreich präsentieren. Heilnetze sind immer regional organisiert, werden von Fachleuten betreut und sind werbefrei!

Kurz gesagt: Heilnetze sind

Da es dabei nicht nur um Gesundheit geht, finden sich dort eben nicht nur Therapeuten jeglicher Richtung, sondern auch ganzheitlich orientierte Bioläden, Yoga-Lehrer, Coaches, Grafiker usw. – sehr interessant, was es alles gibt.